KURS-CHARTS   -  HOME - KONTAKT - IMPRESSUM - HINWEISE (Preisvergleiche) - Geldsicht
Alternative?: Silber im Edelmetallkonto. Mehr Informationen finden Sie hier.

Informationen zu Edelmetall-Depots

Sicherheit, Verfügbarkeit und geringere Investitionskosten - Edelmetalldepots sind eine Alternative für die Lagerung großer Mengen des kostbaren Edelmetalls. Beim Kauf von Silber spart der Silber-Investor in manchen Fällen die geltende Mehrwertsteuer, die Kosten für Abwicklung & Versand und muss sich zudem nicht mit dem Thema Sicherheit auseinandersetzen. Die Lagerung Ihres Silbers zu Hause wird ab einem gewissen Maß ein Platz- und Sicherheitsproblem.

Bankschließfächer sind nur dann eine Alternative, wenn man 24 h am Tag an sein Schließfach herumkommt, zu Lasten der Sicherheit. Für größere Mengen des physischen Edelmetalls bietet sich der Kauf und die Verwahrung in einem Edelmetalldepot oder einem Wertlager an. Daher stellen wir an dieser Stelle alternativ drei Konzepte kurz vor, die mit Absicht nicht direkt von Banken angeboten werden.


Wertlager von SilviOr
Das SilviOr bietet ein Edelmetalldepot unter der Bezeichnung Wertlager an. Das Unternehmen bietet diese Dienstleistung zusammen mit seinem Partner VIA MAT International an, einem der weltweit wichtigsten Dienstleister im Bereich Wertelogistik aus der Schweiz.
Kauft ein Investor bei SilviOr für das Wertlager, spart er die Versandkosten. Die Lagerung des Silbers der SilviOr-Kunden erfolgt hoch gesichert in Frankfurt am Main. Das Edelmetall verbleibt persönliches Eigentum des Investors und ist durch Lloyd's London versichert. Jedes Stück wird dabei über Identifikationsnummern dem einzelnen Kunden zugeordnet. Kunden haben jederzeit selbst oder über bevollmächtigte Dritte die Verfügungsgewalt über ihr Vermögen und können es ausliefern lassen.
Preisübersicht: Wertlager von SilviOr
MengePreis p.a. in € 
bis 10 Kg19,90 € 
bis 20 Kg69,90 € 
bis 30 Kg99,90 € 
bis 50 Kg149,90 € 
bis 100 Kg294,90 € 
ab 100 Kg2,75 €/Kg
Das Wertlager bietet dem Investor insbesondere auch bei kleineren Mengen eine Alternative zur Lagerung zu Hause oder in der Bank. Obwohl der Investor die Mehrwertsteuer beim Kauf nicht sparen kann, profitiert er von einer im Vergleich günstigen Dienstleistung, die bei anderen Anbietern bei Silbermengen mit einem Wert unter 30.000 Euro nicht angeboten wird.
>> Mehr Informationen zum Wertlager bei SilviOr
Lagerkonto von Nobel Metal House
Die Nobel Metal House GmbH mit Sitz in Berlin - Betreiber des Edelmetallshops - bietet zusammen mit ihren Partnern Taurus Noble Metal Division Ltd. Dubai und Taurus Edelmetalle AG, Liechtenstein über das Lagerkonto die Lagerung Ihres Silbers in der Schweiz, in Liechtenstein, in Dubai und Deutschland an.
Die Edelmetallbestände werden als Sondervermögen aufbewahrt, bleiben also auch hier immer im Eigentum der Silber-Investoren. Eine Besonderheit: Die Aufteilung der Edelmetall-Bestände auf die verschiedenen Standorte ist möglich. Beim Kauf des Silbers für das Lagerkonto entfällt entfät bei einer Lagerung in den Zollfreilagern in der Schweiz und in Dubai die Mehrwertsteuer. Ab einer Einlagerung von 300 Kg Silber erfolgt über die Seriennummern der gekauften Silberbarren. Die Einlagerung kostet jährlich 1,5 % vom durchschnittlichen Warenwert, der täglich ermittelt wird. Als Kunde kann man eine Auslieferung des Bestands veranlassen (dabei fallen ev. Abgaben wie Zölle, Mehrwertsteuer und Fracht an) oder den Bestand wieder an den Anbieter verkaufen. In diesem Fall fällt auch beim Verkauf keine Mehrwertsteuer an.
>> Mehr Informationen zum Lagerkonto bei www.edelmetallshop.com
Zollfreilager von pro aurum
Pro aurum bietet für die Lagerung Ihres Edelmetalls ein Zollfreilager in Albisrieden / Zürich. Bei Kauf in das Zollfreilager fällt keine Mehrwertsteuer an. Das Silber kann zu aktuellen Handelskursen auch wieder an pro aurum direkt verkauft werden. Das Silber kann aber auch direkt abgeholt oder auf Wunsch zugestellt werden. In diesen beiden Fällen fallen jedoch noch zusätzliche Kosten wie bspw. die schweizerische Mehrwertsteuer und/oder Logistikkosten an.
Für das Zollfreilager können Silberbarren (1 Kg und 5 Kg) und 1 oz-Münzen in Paketen zu je 500 Stück gekauft werden.
Preisübersicht: Zollfreilager von pro aurum
Bestandswert (€)Preis p.a. in € 
30.000 - 60.0002,0  % 
60.001 - 150.0001,75 % 
150.001 - 600.0001,50 % 
ab 600.0011,00 % 
Pro aurum bietet die Dienstleistung für Anlagebeträge ab 30.000 Euro an. Die Lagerkosten, die halbjährlich abgerechnet werden, liegen zwischen 2 % und 1 % vom durchschnittlichen Warenwert der - wie bei Nobel Metal House - täglich festgestellt wird. Das Wertlager bietet dem Investor insbesondere auch bei kleineren Mengen eine Alternative zur Lagerung zu Hause oder in der Bank. Obwohl der Investor die Mehrwertsteuer beim Kauf nicht sparen kann, profitiert er von einer im Vergleich günstigen Dienstleistung, die bei anderen Anbietern bei Silbermengen mit einem Wert unter 30.000 Euro nicht angeboten wird.
>> Mehr Informationen zum Zollfreilager bei pro aurum